Kreismuseum Herzogtum Lauenburg

Willkommen im Kreismuseum Herzogtum Lauenburg

Entdecken Sie die Geschichte des Kreises Herzogtum Lauenburg von der Frühgeschichte bis in unsere Gegenwart und wandeln Sie in den herrschaftlichen Sälen des Herrenhauses, das einst als Sommerresidenz der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz errichtet wurde.

Sie finden das Museum im Herzen von Ratzeburg zu Füßen des Doms. Auf dem Palmberg errichtet, bietet der Garten des Herrenhauses einen phantastischen Blick über den Domsee hinüber zur Ratzeburger Vorstadt mit ihren Jugendstilvillen. Begeben Sie sich in den Ausstellungen auf eine Reise in die Zeit Heinrichs des Löwen, entdecken Sie mittelalterliche Schnitzkunst, die gemütliche Wohnkultur des Biedermeier, zeitgenössische Künstler*innen aus der Region oder lassen Sie sich zurückversetzen in die 1950er Jahre.

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung „Die 1950er Jahre“ derzeit aufgrund von Baumaßnahmen nur Sa. und So. geöffnet ist. Mehr dazu unter Besuch

VERANSTALTUNG

Blink un Blank – plattdüütsch‘ Geschichten un Gesang

27.06.2024, 19:00 Uhr, Rokokosaal

Was viele nicht wissen: Es gab in der DDR ein Überangebot an Bananen. Tabletten für den
Hund sind nicht für die Katz’ und wer einen Setzling leihen will, hat schlechte Karten. Susanne Bliemel und Thomas Naedler sind „Blink un Blank“. Mit ihrem gemeinsamen Programm wollen sie nur eins: Geschichten erzählen…

Erwachsene & Familien

Susanne Bliemel und Thomas Naedler sind „Blink un Blank“. © Die Künstler.


Eine junge Frau mit hochgesteckten Haaren und in einem weiten schwarzen Kleid gemütlich auf einem Stuhl sitzend.

Ernst Burmester (Ratzeburg 1877–1917 Flandern), Sitzende Frau, o. J., Öl auf Leinwand. © Kreismuseum Herzogtum Lauenburg.

DIE AUSSTELLUNG

Von Apotheke bis Rokokosaal

Beim Rundgang durch das Herrenhaus und seine Nebengebäude erleben Sie die Geschichte einer der schönsten Regionen Norddeutschlands…

Ausstellung


FORSCHUNG

Filme „75 Jahre Barber-Ljaschtschenko-Abkommen

Zum Jubiläum des Abkommens vom 13. November 1945 drehte Regisseur Ulrich Koglin vier Filme, die Sie sich in der Rubrik „Forschung“ anschauen können…

Forschung

Filmstil Barber-Ljaschtschenko-Abkommen.

Teil 4 von 4 Filmen zur „Grenzbereinigung“ 1945. © Ulrich Koglin.


Baustelle.

BESUCH

Ausstellung „Die 1950er Jahre“ Sa.-So. geöffnet, für Gruppen Di.-Fr. nach vorheriger Anmeldung

Innenhof, Fassade und der Verbindungsbau von Haupt- und Nordgebäude werden 2024 saniert und ertüchtigt. Hier informieren wir Sie über den aktuellen Stand…

Besuch